Hartriegel

Hartriegel

Der Hartriegel (auf Lateinisch: Cornus) ist eine laubabwerfende Heckenpflanze, die sich ausgezeichnet als informelle Heckenpflanze eignet. Diese Heckenpflanze bekommt im Frühling wunderschöne Blüten und im Herbst hat diese Pflanze besonders farbenfrohe Zweige. Im Allgemeinen hat der Hartriegel einen breiten Wuchs, deshalb sollte eine Hartriegel-Hecke immer genug Platz im Garten bekommen, um ideal wachsen zu können. Wenn Sie also Platz in Ihrem Garten haben und viel Farbe im Garten bevorzugen, dann ist der Hartriegel ideal.

Hartriegel als Heckenpflanze

Wenn Sie den Hartriegel in der freien Natur antreffen, dann finden Sie ihn normalerweise als rote Variante. Die weißen und gelben Varianten werden jedoch am häufigsten als Heckenpflanze verwendet. Der Hartriegel hat das ganze Jahr hindurch viel zu bieten: lebendiges grünes Laub, dekorative Beeren, elegante Blüten oder auch farbenfrohe, dekorative Zweige. Manche Arten des Hartriegels sind heimisch und deswegen auch besonders gut auf unser Klima abgestimmt. Obwohl der Hartriegel sehr zierlich aussieht, ist er dennoch eine robuste, winterharte Heckenpflanze, die jeden Winter überstehen wird.

Hartriegel: Hecke aussuchen

Gartenhecken grenzen den Garten von der Außenwelt ab und sie bieten viel Schutz. Überlegen Sie sich vorher immer genau, welche Hecke am besten in Ihren Garten passt, je nach Bodenart und Lage Ihres Gartens. Außerdem sollten Sie entscheiden, welche Funktion eine solche Hecken im Garten haben soll. Wenn Sie beispielsweise eine Hecke suchen, die das ganze Jahr hindurch blickdicht ist, dann ist der Hartriegel vielleicht eine weniger gute Wahl. Wenn Sie jedoch keine blickdichte Hecke bevorzugen und einen großen Garten haben, dann ist der Hartriegel eine ganz ausgezeichnete Wahl. Der Hartriegel gedeiht am besten in einem wasserdurchlässigen, kalkhaltigen Boden, aber andere Bodenarten kann er auch recht gut verkraften. Er kann außerdem gut in der Sonne oder auch im Schatten stehen. Der Hartriegel hat einen Wuchs von um die 20 bis 40 Zentimeter pro Jahr, deshalb braucht er auch nicht oft geschnitten zu werden. Trotzdem ist das Zurückschneiden von Pflanzen und Hecken empfehlenswert, denn dadurch wird der Wuchs der Pflanze angeregt. Den Hartriegel können Sie am besten Ende Juni oder Anfang Juli schneiden.

Suchen Sie ausschließlich eine laubabwerfende Heckenpflanze? Dann können Sie sich über ein breites Sortiment freuen. Was halten Sie von der Buche, der Hainbuche, dem Liguster oder dem Weissdorn?

Hartriegel pflegen und schneiden

Den Hartriegel sollten Sie nur dann gießen, wenn es besonders warm und trocken ist. Staunässe vertragen Hartriegel-Arten aber ganz und gar nicht. Im Allgemeinen sind Rückschnitte nicht nötig, aber wenn Sie den Hartriegel schneiden wollen, dann können Sie eine Hartriegel-Hecke am besten im Frühjahr oder im Herbst schneiden. Der Hartriegel ist pflegeleicht und besonders schnittverträglich, deshalb kann er Rückschnitte gut verkraften. Außerdem sind Hartriegel-Arten besonders robust, winterhart und frosthart und sie sind in der Regel auch weniger anfällig für Krankheiten und Schädlinge. Zudem ist der Hartriegel vom Aussehen her auch ein richtig dekorativer Hingucker. Vor allem im Herbst bekommt der Hartriegel kräftig gefärbte Rinden, die für viel Farbe im Garten sorgen.

Der Hartriegel ist eine laubabwerfende Heckenpflanze und er kann auch ziemlich groß werden, deshalb sollte er auch immer genügend Platz im Garten bekommen. Wenn Sie ihn zurückschneiden wollen, dann sollten Sie dies zweimal pro Jahr machen. Wenn Sie genug Platz im Garten haben, dann kann man Hartriegel-Hecken auch einfach weiterwachsen lassen. Die Hartriegel-Blätter und die farbigen Äste und Zweige verlieren jedoch ihre Farbintensität, wenn die Pflanze älter wird. Wasser braucht der Hartriegel auch nicht besonders viel. Nur an warmen und sehr trockenen Tagen sollte man aufpassen. Geben Sie dem Hartriegel auch am Anfang kurz nach dem Anpflanzen noch regelmäßig Wasser, damit er nicht vertrocknet. Sobald der Hartriegel jedoch angewachsen ist, brauchen Sie dies nicht mehr so oft zu tun.

Hartriegel düngen

Beim Düngen kommt es auf die Hartriegel-Art an. Trockenheitsliebende Hartriegel-Pflanzen brauchen kaum bis gar nicht gedüngt zu werden. Feuchtigkeitsliebende Arten brauchen aber jederzeit genügend Nährstoffe, um gut wachsen zu können. Wenn Sie einen sauren Gartenboden haben, dann braucht der Hartriegel viele Nährstoffe. Wenn Sie einen kalkhaltigen Boden haben, dann braucht der Hartriegel nicht viele, zusätzliche Nährstoffe. Wenn Sie düngen wollen, dann sollten Sie Langzeitdünger verwenden, den Sie mit der Gartenerde vermischen können, wenn Sie Ihre Hartriegel-Hecke anpflanzen. Gießen Sie den Dünger nicht auf die Hartriegel-Blätter, denn dadurch können Pilz-Krankheiten entstehen. Sie können dem Hartriegel aber auch im Herbst etwas Kompost geben, um das Wachstum dieser Pflanze anzuregen.

Robuste, winterharte, farbenfrohe Hartriegel-Hecken sieht man in vielen Gärten. Jede Hartriegel-Art ist wunderschön und besonders dekorativ, gerade auch im Winter. Achten Sie bei der Auswahl aber darauf, wieviel Platz Sie im Garten haben. Die Standortbedingungen jeder Hartriegel-Art sind ebenfalls zu beachten. Ein Hartriegel sorgt immer für extra Farbe im Garten und diese pflegeleichte Heckenpflanze wird ganz von alleine weiterwachsen, wenn die Bedingungen im Garten passen. Deshalb haben wir zu jeder Pflanze viele Informationen zusammengetragen, die Ihnen helfen werden, um die passenden Heckenpflanzen für Ihren Garten zu finden. Haben Sie sich unsere Website schon einmal genauer angesehen? Wir haben hochwertige Pflanzen im Angebot, die wunderschöne Hecken bilden werden.

Heckenpflanzen im Webshop

Auf Heckenonline.de gibt es Heckenpflanzen aller Art zu einem fairen Preis. Was halten Sie zum Beispiel von dem Schmetterlingsstrauch oder der Schneebeere "Magic Berry"? Wir haben aber auch den Liguster, die Weigelie, die Deutzie, die Eibe oder den Kirschlorbeer im Angebot. Wir haben sogar Fertig-Hecken im Angebot, dann geht alles gleich viel schneller. Nach Ihrer online Bestellung werden die Pflanzen schnell an Ihre Adresse geschickt. Unser Lieferservice wird dann dafür sorgen, dass Ihre Pflanzen schnell und unbeschädigt bei Ihnen ankommen. Unser Preis-Leistungsverhältnis ist ausgezeichnet, denn bei uns bekommen Sie ganz hochwertige Heckenpflanzen zu einem fairen Preis. Falls Sie Fragen haben sollten, dann klicken Sie einfach auf Kontakt ganz oben rechts auf unserer Website. Welche Hecke passt denn in Ihren Garten, haben Sie schon eine passende Hecke gefunden?